Herbstworkshop 2014

Münster, 20.–21. November

Gemeinsamer Workshop von vier Arbeitsgruppen aus vier Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi), Deutsche Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft (IBS-DR), Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (gmds), Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention e.V. (DGSMP).

DGEpi IBS IBS-DR gmds DGSMP
Das Schwerpunktthema des Workshops ist

Spezielle Themen der Überlebenszeitanalyse

Zwei eingeladene Vorträge verdeutlichen die Bandbreite des Themas. Frau Dr. Jansen behandelt mit dem "Relativen Überleben" ein Risikomaß, das insbesondere bei der Überlebenszeitanalyse von Daten aus Krebsregistern eine Rolle spielt, während sich Herr Prof. van Houwelingen mit Ansätzen befasst, die in der Überlebenszeitanalyse helfen können, wenn sehr viele Kovariaten zu berücksichtigen sind.
Prof. Dr. Hans C. van Houwelingen (Leiden/Niederlande)
Cross-validated Cox regression on microarray gene expression data
Dr. Lina Jansen (Heidelberg)
Überlebenszeitanalysen mit Krebsregisterdaten — Relatives Überleben

Eine Reihe von Kolleginnen und Kollegen haben weitere Vorträge zu den verschiedensten Aspekten der Überlebenszeitanalyse eingereicht. In einem kleineren Block von "freien Themen" gibt es zwei Vorträge zu Nicht-randomisierten Interventionsstudien.

Die weiteren Einzelheiten finden Sie in unserem Vortragsprogramm

Anmeldung zum Workshop

Wenn Sie unseren Workshop besuchen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Mail an die zentrale Adresse Herbstworkshop2014@gmx.de, damit wir besser planen können. Es werden keine Tagungsgebühren erhoben. Für weitere Nachfragen stehen die Sprecherinnen und Sprecher der beteiligten Arbeitsgruppen gerne zur Verfügung.

Tagungsort

Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Epidemiologie und Sozialmedizin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster organisiert.
Tagungsgebäude
Alexander-von-Humboldt-Haus, Hüfferstraße 61, 48149 Münster
siehe Kartenausschnitt von OpenStreetMap.
Das Tagungsgebäude befindet sich in der Nähe der Bushaltestelle Jungeblodtplatz, siehe Stadtwerke Münster/Busverkehr und unsere Anfahrtsbeschreibung.
Amtlicher Stadtplan
Der interaktive Stadtplan von Münster, www.muenster.de/stadtplan, ermöglicht eine Adresssuche.
Münster
Interessante Information zu Münster finden Sie unter Münster Marketing und muenster.de.
Übernachtung
Wir haben eine Liste von Hotels mit vergünstigten Preisen für Gäste der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zusammengestellt.

Arbeitsgruppen und deren Sprecher/innen

Epidemiologische Methoden (DGEpi,gmds,DGSMP)
Juliane Hardt , Carsten Oliver Schmidt
Statistische Methoden in der Medizin (IBS-DR)
Peter Schlattmann
Statistische Methoden in der Epidemiologie (IBS-DR, DGEpi)
Jürgen Wellmann
Statistische Methodik in der klinischen Forschung (gmds)
Antonia Zapf